Hallo und guten Tag!

Dies ist ein offener Raum für persönliche Erfahrungsberichte und Austausch und soll schwerpunktmäßig als ein Forum von Krebsgeheilten für Krebs-
betroffene genutzt werden.
Ich freue mich über viele positive und lebendige Beiträge - Menschen mit Erfahrungen ungewöhnlicher Heilungen ist hier die Möglichkeit gegeben, ihre Geschichte öffentlich zu machen und damit vielen Betroffenen Vorbild sein zu können. Herzlich willkommen und danke!

Wenn Sie eigene Beiträge verfassen oder Kommentare abgeben möchten, ist es nur einmal notwendig, sich bei "blogger.de" zu registrieren und ein Passwort zu wählen (rechts unter Statistik: "anmelden"). Danach können Sie sofort selbst schreiben (linke Seite: "Beitrag schreiben") oder kommentieren.

Bitte beachten Sie, dass Hinweise und Informationen, die hier gegeben werden, nicht geeignet sind, daraus eine Selbstdiagnose oder gar eine mögliche Behandlung abzuleiten. Weiteres ...


Ich bitte um Verständnis für die Werbeeinblendungen dieses von "blogger.de" kostenfrei zur Verfügung gestellten Dienstes. Für Leser- /Fremdbeiträge und externe Links übernimmt die Autorin dieses Forums keine inhaltliche und rechtliche Verantwortung.


Dienstag, 23. Oktober 2018
MRT-Kontrolle... ER ist weg
Ende Mai bekam ich die Diagnose "fortgeschrittenes Rektumkarzinom". Ich selbst bin seit 25 Jahren Ärztin für Ganzheitsmedizin. Jetzt, nach 5 Monaten, kam die Kontrolle im MRT:
Es war kein Tumor mehr zu sehen!

Es ist schon ein kleines oder großes Wunder (Ich hab so meine Probleme mit Bewertungen), weil die Prozentzahlen (laut Studien) für eine komplette Remission (vollständige Rückbildung) bei der "einfachen" Radiochemotherapie gar nicht so hoch sind.

Jeder meiner behandelnden Ärzte und Therapeuten kann sich jetzt auf die Schulter klopfen :-) , weil:
Was hat denn jetzt geholfen und geheilt?

-Radiochemotheapie
-Ernährungsumstellung, Öl-Eiweißkost, glutenfrei
-Bewegung an der frischen Ostseeluft und meine Steine in Kühlungsborn
-Entspannung im HIER und JETZT
-das regelmäßige Qigong (Jinjinggong)
-die chinesischen Kräuter, die ich von Anfang an nehme
-Mikroimmuntherapie
-Vitamine und Spurenelemente
-Curcumin-Infusionen und Zäpfchen
-Entsäuerung, Procain-Basen-Infusionen
-Hochdosis-Vitamin-C-Infusionen
-die Massagen bei Hugo
-Hugo selbst
-die beherdeten und entfernten "Darm"-Zähne
-die "unblutige" Chirugie
-die guten Wünsche all derer, die mich begleiten
-ich habe bestimmt was vergessen

Oder war es meine Bereitwilligkeit zu heilen? Oder hat das LEBEN den Eindruck, alle die, die es nutzen sollten, haben es gut genutzt? Es ist so komplex und gleichzeitig so einfach.

Es ist ein Geschenk und Segen für alle Beteiligten! Danke, LEBEN, für Dein gütiges Umgehen mit mir.

Der Weg ist jetzt nicht zu Ende. Jetzt geht es daran, das Immunsystem und den Darm wieder aufzubauen und Faktoren auszuschließen und zu beseitigen, die ein Wiederauftreten begünstigen könnten. Ende November folgt ein komplettes Staging und dann die erst mal "endgültige" Entscheidung, ob noch eine Operation nötig ist. Wenn der Befund so bleibt, dann geht wohl mein Wunsch, die OP zu umgehen, erst mal in Erfüllung. Danke, danke, danke....allen Beteiligten!

Du kannst meinen Weg auch unter
www.krebs-mandala.blog
verfolgen.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Sonntag, 11. Mai 2014
Nahtoderfahrung und Krebs
Literaturtipp:

"Heilung im Licht: Wie ich durch eine Nahtoderfahrung den Krebs besiegte und neu geboren wurde" von Anita Moorjani.

Ein absolut lesenswerter Bericht über eine außergewöhnliche Erfahrung. Sicher kein Rezept für alle Fälle, aber eine eindrückliche Anregung für einen Sichtwechsel.

Ausführliche Besprechungen finden sich hier und hier.

Weitere Berichte über Krebsheilungen im Zusammenhang mit einer Nahtoderfahrung finden sich
hier und hier



... link (0 Kommentare)   ... comment


Donnerstag, 30. Januar 2014
Selbstheilung,Körper,Seele und Bewusstsein
Die Heilkraft ist in Dir!
Nach fast sechs Jahren intensiver Tätigkeit in einer ganzheitlichen und spirituell ausgerichteten psychosomatischen Klink verspüre ich den Wunsch mich wieder mit meinem Herzens-Thema Selbstheilung an die Öffentlichkeit zu wenden.
Meine Berufung als Ärztin ist es, Dich an vergessenes oder Dir bisher nicht bewusstes Wissen zu erinnern, welches Dich unterstützen kann Experte/in für Dich, Deinen Körper und Geist im Einklang mit Deiner Seele zu sein, um Wohlbefinden zu erleben und Dein Leben kraftvoll,originell und erfüllt zu leben.
Selbstheilung ist eine dem Leben innewohnende wunderbare Qualität und findet in der gesamten Natur und im menschlichen Körper in jedem Moment und meistens still, sanft und präzise statt, braucht jedoch die richtigen Bedingungen. Die kannst Du gestalten.
Gesundung bedeutet zunächst einen Hebel in Deinem Bewusstsein und nachfolgend Deinem Leben umzulegen.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Donnerstag, 21. Juni 2012
Geistheilung - Heilungsberichte
Hallo,

jede Menge Erfahrungsberichte und Heilungsberichte durch Geistheilung kann man hier finden:

http://www.staette-der-heilung.de/forum/forum-9.htm

Ein wunderbares Forum, eigentlich über Joao de Deus, aber auch mit vielen Hinweisen zu anderen Geistheilern. Das Forum ist leider mittlerweile geschlossen worden, aber die Berichte kann man noch lesen. Schaut einfach mal rein, es lohnt sich wirklich!

LG, Adna

... link (0 Kommentare)   ... comment


Mittwoch, 20. Juni 2012
Geistiges Heilen
Hallo,

geistiges Heilen ist eine wunderbare Hilfe bei jeder Erkrankung und eine sinnvolle Unterstützung zusätzlich zur normalen medizinischen Behandlung.

Vor einigen Wochen erhielt mein Mann die Diagnose Leukämie (CLL). Da die Erkrankung schon sehr weit fortgeschritten war, wurde umgehend eine Chemotherapie begonnen.

Meine Schwiegertochter empfahl uns einen Heiler, von dem sie vor Jahren selbst erfolgreich behandelt wurde. Mein Mann solle sich zusätzlich zur Chemotherapie von ihm behandeln lassen.

Ich war zunächst etwas skeptisch, ich hatte mich auch noch nie mit solchen Themen beschäftigt, habe aber dann doch einen Termin mit diesem Heiler vereinbart.

Bereits nach der ersten Heilbehandlung, noch vor der Chemo, zeigten sich bei meinem Mann deutliche Verbesserungen.

Wer sich für unsere Geschichte interessiert, kann gerne hier mehr darüber erfahren:

http://www.esoterikforum.de/heilung/1088676-leukaemie-cll-behandeln-chemotherapie-geistiges-heilen.html

Liebe Grüsse, Inge

... link


Freitag, 23. Dezember 2011
wer hat erfahrung mitTopotecan
bei mir ist der krebs wieder ausgebrochen bekomme jetz chemo Topotecan bekomme nächste woche die 9 werde immer schwächer wer hat erfahrung was kann ich mir gutes tun nehme schon ortemol immun vietamine täglich zu mir für jede hilfe dankbar gruss ingrid

... link (0 Kommentare)   ... comment